Mittwoch, 7. Januar 2015

NOVEMBER- DEZEMBER FAVORITEN 2014

Herzlichen Willkommen im Neuen Jahr!




Im November kam der Star Wars Trailer heraus! Die Serie geht weiter! Ich bin so ausgeflippt und habe mich riesig gefreut. Ich liebe Star Wars und sehe es so gerne und kann es mir wirklich nicht übersehen! Der Film kommt ... in die Kinos und ich kann es wirklich nicht mehr abwarten. Der Trailer macht mir noch mehr Lust auf den Film! 



MUSIK

Am Anfang des Monat November kam die "Stock- Car- Challenge" von und mit Stefan Raab. Er kam mit Livebegleitung von der Band Nickelback ins "Studio". Seit diesem Abend, habe ich meine alte Nickelbackmusik wieder heraus gekramt und ihre Lieder hoch und runter gehört. 
Mit Caro hörte ich total viel Trailerpark und Alligatoah. Als wir Fotos machten und auch, als wir uns Sprachnachrichten schickten, hörten wir die Musik. Die Musik ist klasse, weil es 1. deutsch ist und ich 2. alles um mich herum vergesse und nur auf die Texte achte. Wenn ich  ich ablenken möchte und herunter kommen möchte, höre ich diese Musik und es geht mir gut!


ESSEN


In den letzten 2 Monaten habe ich sehr oft und gerne Frenchtoast/ Armer Ritter (Toast mit Eier+Milch+Zimt+Zucker) mit Frischkäse und Rote Grütze gegessen. Es geht total schnell und für ein Frenchtoast habe ich immer alles zuhause. Leider nicht immer den Rest, aber wenn, nutze ich es immer aus und esse es sooo verdammt gerne!



In der Weihnachtszeit gibt es ein "Gewürz" welches nicht fehlen darf: Zimt! Zimt gehört in jedes Gebäck, welches ich im Dezember mache. Und in fast jedes warme Getränk, außer Tee :p. Am liebsten mache ich es in heiße Schokoladen, egal ob weiß oder braun, oder in Cappuchini. 


MAKE- UP

Eigentlich trage ich sehr sehr selten Schminke auf den Augen, denn in der Schule stört es mich und an "normalen" Tagen, an denen ich nur zuhause bin, brauche ich sie gar nicht. Doch als ich die Ferien unterwegs war, war ich immer geschminkt. Und das lag an der Manhatten Mascara "Supreme Lash" und  der ebelin Wimpernzange! Ich habe mich nur geschminkt, weil ich das Ergebnis soo schön finde. 
Ich mag die Wimpernzange, weil sie meine Wimpern sehr gut schwingen lässt und keinen Knick in den Wimpern zu erkennen ist, wo die Zange denn war (ich hatte wirklich mal eine Zange wo soetwas vorgefallen ist :x, überhaupt nicht schön). Beides zusammen bringt sogar meine Stummelwimpern in Form und lässt sie toll aussehen! 




Den essence "Effect Nail Polish- BE.AD" bekam ich von meiner besten Freundin zum Nikolaus. Er passt so gut zu mir, weil die Farbe und das Glitzer so gut zusammen zu mir passt. Diese Glitzerfäden sehen nach 3 Schichten wirklich im aus, als wären sie 3D aus. Ich finde, schon in dem Fläschen sieht man diesen Effekt. Dieser kommt mit einem Überlack noch besser rüber, denn dadurch wird alles noch mehr hervor gehoben und das 3D sieht man noch viel besser. 



Ich musste mir einen neuen Concealer kaufen, weil meiner alle ging. So ist das leider manchmal. Ich wollte mal einen neuen ausprobieren und da fragte ich bei meinen Freundinnen nach. Mir wurde der essence "Stay Natural Concealer" empfohlen. Ich kaufte mir die 01- soft beige und er passt sehr gut zu meinem Hauttyp. Er lässt sich gut verblenden, ihn kann man sehr gut schichten, ohne das zu sehen, er funktioniert auch bei trockener Haut und das Wichtigste: er deckt perfekt ab! Und wenn ein Consealer das kann, ist er perfekt!




Meine Haut ist im Winter sehr komisch und nicht schön. Um dem entgegen zu wirken kaufte ich mir ein Peeling/ Waschgel/ Maske mit Fruchtsäure- 3 in 1 von Balea. Es reinigt meine Haut wirklich sehr gut und ich merke nach der Benutzung wirklich die Pflege. Außerdem zeigt es auch einen Effekt. Meine Haut ist nicht mehr so schnell eingeschnappt und ist auch mal richtig nett und freundlich. Das Peeling/ das Wachgel/ die Maske mattiert meine Haut und das hält auch den ganzen Tag an. Das Waschgel benutze ich immer am Abend und das Peeling meistens am Morgen. Wenn ich das Peeling benutze, dann eher wenn ich duschen war, weil ich dann mehr Zeit habe und die Creme einwirken kann. 


Diese "Panthenol- Creme" von Penaten zeigte ich euch schon in meinem Tattoopost. Trotzdem wollte ich sie nochmal in meinen Favoriten zeigen. Sie hilft mir bei Rötungen und gereizter Haut, die anfangen zu jucken und man am liebsten kratzten möchte, oder bei sehr trockenen Stellen. Sie zieht zum Glück sehr schnell ein, aber man merkt trotzdem noch einen kleinen Film auf der Haut, sodass sie immer noch hilft, auch wenn kaum noch etwas drauf ist. 


KLEIDUNG

Im November und Dezember ist es immer grau und man will am liebsten den ganzen Tag im Bett bleiben. Wenn es dann wirklich diese Tage gibt, an denen ich den ganzen Tag in meinem Bett verbringe, dann trage ich immer meine Schlafboxershorts und über mein XXXL- Schlafshirt einen zu großen Hoodie. Ich habe an den Tagen auch keine Lust mich umzuziehen und so ist das mein Tagesoutfit. Total bequem!

Ich bin sehr kälte empfindlich und wenn ich dann herausgehe, nicht ohne Handschuhe. Doch ich mag diese normalen Fingerhandschuhe nicht, denn ich besitze und trage nur Fäustlinge! Sie wärmen meine Hände viiel besser und ich finde sie bequemer. Meine 2 Paare sind von H&M und beide sind gefüttert, weswegen ich mich immer freue, sie tragen zu können. 



EREIGNISSE


Der November wurde durch den Martini Mark, ein Rummel, bestimmt. Auch wenn er nur eine Woche ging, habe ich so viel Spaß dort, weil ich mit Freunden hingehe und auch wenn wir nichts von den Fahrgeschäften fahren, trotzdem viel Spaß haben. 

Der Dezember bleibt eigentlich immer nur durch die Feiertage in Erinnerung. Mein Weihnachten war sehr familiär und gemütlich und sehr ruhig. Zwar hat es sich überhaupt nicht wie Weihnachten angefüllt, aber ich hatten 3 schöne Tage mit meiner Familie und habe das ruhige sehr genossen. 
Kurz nach Weihnachten hat es dann angefangen zu schneien und es war soo schön den Schnee wieder zu sehen. Wie ich ja schon erzählt habe, habe ich mich sehr über den Schnee dieses Jahr gefreut. Er blieb nur 5 Tage, aber wir können sagen, er war da! 
Silvester war dagegen sehr laut und schrill. Mit Freunden haben wir mit einer Party ins neue Jahr gestartet. Wir tanzten, wir knallten und ja, wir tranken auch. Aber das gehört ja irgendwie dazu. Es war eins der besten Silvester, denn ich konnte mit so vielen Freunden ins neue Jahr feiern und so endetet das alte Jahr und begann das neue Jahr perfekt!




Mir macht die Serie, nach 2 Monaten ein Favoritenpost, weil ich so mit die Monate noch einmal reflektieren kann und mich an alles Gute erinnern kann. Ich werde es auch nächstes Jahr beibehalten, einfach weil es mal interessant ist, was ich gerne benutzt habe. 


xoxo Sophie




Kommentare:

  1. Du bist wirklich die einzige Person die ich kenne, die Zimt fotografieren würde :D
    Ich musste da so lachen, weil die Dose so richtig in Szene gesetzt war, wie eine der Schnallen von GNTM
    und ich konnte keinen wirklichen Unterschied zwischen ihnen erkennen :D
    Ich würde für den Zimtstreuer anrufen, damit er aufs Cover der Cosmopolitan kommt. Das wäre doch mal was.

    liebst
    Elli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt :,D Ich kenne auch keine anderen Personen die soetwas machen würde!
      Ich denke, die Zimtdose würde da richtig gut hinpassen :O. Wir müssen die da mal rein photoshoppen!

      Löschen
  2. Ich finde die Zimtdose auch wunderschön inszeniert. Und man achte auf das perfekt eingestellte Licht! Das ist doch wirklich unglaublich. Haha genug geärgert. Dein Post ist schön und die Creme gefällt mir auch sehr gut und ich kann sie nur empfehlen. ♥

    AntwortenLöschen