Dienstag, 24. März 2015

ELECTRA GALAXY

Hallöchen (:

Ich kaufte mir vor 4 Wochen mein neues Handy: das Samsung Galaxy S5 mini. Nachdem ich es lange ausprobieren konnte, wollte ich darüber schreiben, wie ich es finde und ob es meinen Erwartungen entspricht. 

Ich wollte zuerst nur darüber schreiben, wieso ich mir ein neues Handy kaufte. Davor hatte nämlich ich das LG Optimus e400, über welches ich einmal kurz erzählte. Doch nach ein paar Monaten zeigten sich bei diesem nun ein paar große Nachteile. Ein sehr großer Nachteil, und warum ich das Handy aufgeben musste, der geringe Speicherplatz. Meine Apps oder andere Dateien konnte ich nicht auf die Speicherkarte werfen, sodass ich zum Ende nur 2 Apps drauf hatte: Instagram und Whatsapp. Das schrenkte mich auch sehr ein. Manche Sprachnachrichten oder Bilder konnte ich nicht herunterladen, oder ganz normale Nachrichten (nicht die bei WA) konnte ich nicht abschicken oder bekommen. 
Trotzdem mochte ich die Größe des Handys. Es war schön klein und passte so überall hinein und auch die Form fand ich klasse. Außerdem hielt es eine Menge aus. Ich konnte es so oft auf den Boden werfen und es bekam kaum Kratzer oder Schrammen. Lediglich die oberen Ecken sahen zum Schluss etwas mitgenommen aus, aber so sehr störte das nicht, weil ich immer eine Hülle drüber trug. 


Ich überlegte lange was für ein Handy ich mir kaufen sollte. Kein iPhone und zuerst wollte ich kein Samsung haben, 'weil das ja jeder hat'. Ich sah mir die Wiko- und Huawei- Handys an und war doch begeistert, was für gute Kritiken sie hatten. Doch keins riss mich wirklich mit. Dann hörte ich von dem neuen Samsunghandy und recherchierte, was es für Vorteile hat: starke Front- und Normalkamera, die wasserdichte und staubabweisende Hülle und das neuste Betriebssystem, obwohl ich davon keine Ahnung habe, aber es klang gut :D. 
So suchte ich nach guten Angeboten im Internet und in städtischen Elektronikmärkten. Nach langem Suchen gab es dann bei Expert, das es bei uns gibt, ein Angebot, welches 30€ unter den anderen Preisen lag. Ich bestellte es mir vor und holte es mir total stolz ab. Nachdem ich meine SIM- Karte verkleinern musste und Angst hatte, dass ich irgendwas kaputt machte, probierte ich es und alles funktionierte reibungsfrei! 



Und dann begann die neue Zeit! Natürlich wurde zuerst an alle ein Selfie geschickt, weil ich jetzt endlich eine Frontkamera besitze, die mir immer gefehlt hat. Aber nicht nur das war eine große Umstellung; ich musste mich an die Akkulaufzeit gewöhnen. Mein altes kleines Handy, hielt 2 ganze Tage aus, bei normalen Verbrauch (Fotos/ Kamera, WhatsApp, 2x täglich Instagram). Dieses Akku hält bei dem Handy 1 und einen Vierteltag, wenn überhaupt aus. Natürlich verbraucht der Bildschirm viel Akku, aber weil ich jetzt auch mehr Apps habe (Twitter, web.de, Tumbrl ect.) nutze ich jetzt mehr und das macht sich so auch bemerkbar. Trotzdem ist das Akku besser als bei vielen anderen Handys, was ich von Freunden gehört habe. So hatten viele Samsungnutzer mehr Probleme, als ich mit meinem jetzigen. 
Natürlich bin ich soo froh über meine gute Kamera. Mit 8 Megapixel ist die Qualität der Kamera wirklich gut! Ich bin so glücklich, denn endlich kann ich auch ohne meine Kamera super Fotos hinbekomme. Auch die Videos sind guter Qualität und man kann sehr leicht dabei filmen. Ich bin auch ausgeflippt, als ich sah, dass man beim filmen gleichzeitig fotografieren kann. Über solche Kleinigkeiten freue ich mich riesig :D. 



Eine meiner Lieblingsfunktionen ist die Fingerdruck- Tastensperrung- Auflösung. Ich fahre mit meinem Daumen im unteren Drittel des Bildschirmes bis runter zu dem Button und dann ist die Tastensperre raus. Geht sehr schnell und finde ich auch sicher. Natürlich habe ich noch ein "Alternatives Passwort" welches doppelte Sicherheit und Wiedererkennung mit gibt. Ich habe dies immer bei meiner besten Freundin und ihren iPhone gesehen und wollte das auch haben und jetzt bin ich damit sehr glücklich. 

Was ich bis jetzt noch nicht getestet habe, ist die wasserdichte Hülle/ Schale des Handys. Ich habe etwas Angst, dass irgendwie trotzdem was passieren kann, aber ich denke im Sommer werde ich es auf alle Fälle ausprobieren. Ich muss ja mal was positives an dieser Funktion herausfinden, was noch unerfahren ist. 



Negatives habe ich direkt nichts festgestellt. Vielleicht liegt es auch daran, dass es eines der neusten Smartphones ist und weil ich von jedem Handy begeistert bin, welches nicht mein Altes ist. Ich finde Beides beschreibt das Verhältnis mit meinem Handy. Doch ich bin kein Mensch, der nur an seinem Handy hängt. Es hat viele Vorteile so ein Handy zu besitzen, doch ich brauche das nicht 24/7. Es ist ja nur ein Handy, auch wenn es sehr teuer für mich war. 
Vielleicht gibt es da eine kleine Sache, die aber eher nebensächlich ist, aber vielleicht doch nur mal so zum erwähnen ist: bei meinem alten LG war dieses Benachrichigungsfeld, welches man hinterziehen kann, noch ausgestattet mit der Musik, sodass ich schneller Musik an machen konnte und weiter schalten konnte, ohne extra auf 'Musik' drücken zu müssen. Ich finde es leichter und natürlich bequemer gleich Musik in der Leiste zu haben, aber das ist wirklich nur nebensächlich. 


Ich bin sehr zufrieden mir genau dieses Handy gekauft zu haben. Es ist sehr leicht, hat eine angemessene normale Größe und ich mag es wirklich sehr und man kann viel mit ihm machen. 

xoxo Sophie


PS: Wieso habe ich mein Handy Electra Galaxy genannt? Ich mag den Namen Electra total gerne habe ich richtig Lust auf diesen Namen bekommen. Außerdem klingt es so elektrisierend und ich mag das sehr gerne. Galaxy kommt einfach von der Handyreihe und ich fände es genial, dies als Nachname haben zu müssen :D. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen