Donnerstag, 20. Dezember 2012

NADELKISSEN


Nadel, Stecknadeln, Sicherheitsnadeln ect. 
Hier findet jeder ein kleinen Platz, um sich aus zuruhen. 




Materialen
  • Filz
  • Wolle
  • Watte
  • 1 Stopfnadel


Herstellung: 
  • Zuerst schneidet ihr aus dem Filz eine beliebige Form heraus.  
  • Diese müsst ihr 2 Mal ausschneiden, Vorder- u. Rückseite.
  • Dann legt ihr die 2 Hälften übereinander und näht ihr sie zusammen, aber noch nicht ganz. Lasst einen Teil offen, lasst aber den Faden in der Nadel, gleich geht es weiter damit.
  • Jetzt nehmt ihr eure Watte und stopft sie in das halb zugenähte Kissen, bis es für euch genug ist.
  • Jetzt näht ihr den Rest einfach zusammen, vernäht es und fertig ist es.


Liebe weihnachtliche Grüße (:



xoxo Sophie

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen