Sonntag, 22. Juli 2012

KYLE GLOVER IST GESTORBEN

Oh mein Gott!
Gerade habe ich gelesen, dass der kleine Stiefsohn von Usher tot ist. 





Der Unfall:
"Der Elfjährige Kyle Glover saß gerade mit einer Freundin in einem Schlauchboot und ließ sich übers Wasser ziehen, als ein Jet-Ski heranraste und mit ihnen kollidierte. Als die Sanitäter eintrafen, war Kyle nicht ansprechbar. Er hat offenbar schlimmere Verletzungen als seine Freundin davongetragen. Das 15-jährige Mädchen und der Stiefsohn des Sängers wurden daraufhin unverzüglich von einem Rettungshelikopter in das nächstgelegene Kinderkrankenhaus geflogen." (http://www.promiflash.de/unfall-ushers-sohn-11-kaempft-um-sein-leben-12070827.html)





Das war vor 2 Wochen. 
Seit dem kämpft er um sein Leben bevor er, 2 Tage nach dem Unfall, für Hirntot erklärt wurde. So wurde er nur noch künstlich am Leben erhalten. Auf promiflash.de heißt es: "Es wurde bereits gemeldet, dass seine Mutter finanziell nicht in der Lage sei, weiterhin lebenserhaltende Maßnahmen aufrecht zu erhalten und nun mussten diese tatsächlich eingestellt werden." Und so wurde gestern, nach langem überlegen und hin und her, entschieden doch die Maschinen abzuschalten.


Ich wünsche der Familie alles Gute und das sie den Schmerz vergessen und nur doch die guten Zeiten mit dem kleinen Kyle Glover in Erinnerung haben. Auch hoffe ich das der Gerichtsstreit von Usher und seiner Frau  Tameka Foster   kein Gerichtsstreit mehr bleibt, sondern man sich aussergerichtlich entscheiden kann, wer das Sorgerecht für die gemeinsamen Kinder bekommt.






xoxo Sophie

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen