Dienstag, 2. Juli 2013

MEIN DRESDEN

Halli Hallo (:

Ich bin seit gestern aus Dresden zurück.
Ich war dort 7 Tage- 7 Nächte.


Dresden ist einer meiner Lieblings Städte in Deutschland. Mein Papa kommt aus Dresden und hat dort auch noch viele Verwandte, sodass ich schon sehr früh immer in Dresden war. Am meisten liebe ich die Atmosphäre in der Stadt. In ihr steckt sehr viel Geschichte aber auch sehr viel Neues. Auch kann man super gut shoppen gehen, oder richtig schön essen gehen. 




Die berühmte Frauenkirche. Eines der Wahrzeichen Dresdens. Mich erinnert sie immer an eine dicke runde Frau und die Glocke ist ihre Stimme. :3

Wir stehen hier auf dem Theaterplatz mit der Semperoper und dem Denkmal des König Johann.

Die Pragerstraße. Der wohl beste Platz um shopppen zu gehen. 




                                                                                                                                                           Einen Tag verbrachten wir im Leipziger Zoo. Mit seinen vielen Themenwelten, einer riesen großen Tropenwelt und einem Aquarium. Aber trotzdem war es sehr komisch, dass wir manche Tiere überhaupt nicht gesehen haben. Aber trotzdem war es sehr schön. 






Einen anderen Tag waren wir auch in Meißen. Diese Stadt wurde von dem Hochwasser sehr stark getroffen. Die halbe Stadt stand unter Wasser. Auf dem Foto sieht man wie hoch das Wasser in einer Straße stand. Manche Wasserstände waren höher gewesen als, ich groß bin. 

Das ist ein Teil von Meißen. Die Elbe ist immer noch sehr hoch. Im unteren Teil der Elbe seht ihr 2 Bänke. Ein gutes Beispiel, dass die Elbe noch nicht ganz zurück gegangen ist. Wir besuchten die Porzellanmanufaktur, die das weltberühmte Meißener Porzellan herstellt. Wir sahen uns an, wie Teller, Tassen und Vasen geformt und angemalt wurde. 



Wir wohnten im einem Hostel in der Neustadt von Dresden. Es heißt "Lalelu- Hostel". Das Besondere an diesem Hostel ist, dass jedes Zimmer in einem anderen Thema gestaltet wurde. Weltraumzimmer, Königssuit, Dschungelzimmer oder in dem wir schliefen heißt Retro- Lounge. Insgesamt gibt es 7 Zimmer, mir jeweils einem anderen Thema.


Die Decke war voller Schallplaten :D


Ein Tipp den ich noch geben kann: geht bei schlechtem Wetter in das Hygienemuseeum oder seht euch die Alten Meister an. Wenn ihr aber auf mehr Action Lust habt, geht ins Arnoldbad, aber wenn schönes Wetter ist, leiht euch Inliner aus und fahrt im Großen Garten ein paar Runden und gönnt euch dann im Biergarten etwas kaltes. 

Es war eine wundervolle Woche und es hat totalen Spaß gemacht wieder in dieser wundervollen Stadt zu sein. 

xoxo Sophie

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen