Montag, 25. Februar 2013

OSCAR 2013 |KLEIDER|

Man muss sagen, auch dieses Jahr sahen die Promis bei der Oscar Verleihung wunderschön aus. Und ich habe mir schöne Kleider heraus gesucht, um euch sie vorzustellen. 


Adele trug ein schwarzes glitzer Kleid von Jenny Packham.

Amanda Seyfried spielte im nominierten Film "Les Misérables" eine der Hauptrollen und erschien in Alexander McQueen.

Die Schauspielerin Halle Berry war für nichts nominiert und konnte sich so mit ihrem tollem Versace Kleid zurücklehnen.

Helena Bonham Carter kam in Vivienne Westwood ihr Mann mit einer Armschlaufe.

Die wunderschöne Jennifer Aniston strahlte in einem roten Salvatore Ferragamo Kleid, eines meiner Lieblingskleider dieses Jahr. Schlicht, aber trotzdem auffallend.

Die kleine Quvenzhane Walis trug ein blaues Giorgio Armani Kleid mit ihre berühmten Hundetasche.

Kristen Stewart trug zu ihrer immer gleichen Miene ein Kleid von Remm Acra.

Reese Witherspoon trug zu ihrer Laudatio ein marinefarbenes Kleid von Louis Vuitton.

Die Oscarpreisträgerin Anne Hathaway erschien in einem Kleid von Prada. Unter diesem konnte man aber ihre Brustwarzen, das leider das ganze Outfit versaute.

Leider gewann Amy Adams nicht den Oscar als beste Nebendarstellerin, aber in dieser pompösen Robe gewinnt sie einen Preis für das schönste Kleid von Oscar de la Renta. 


Das schönste Kleid am Abend, meiner Meinung nach, trug die Oscar Gewinnerin Jennifer Lawrence. Es ist von Christian Dior Couture und erinnert mich sehr an ein Hochzeitskleid. 
Und weil das Kleid so schön war, stolperte sie auch, als die auf die Bühne steigen wollte, um sich ihre goldene Trophäe abzuholen. Sie sagte dann: "Das ist verrückt! Ihr steht doch nur auf weil ich gefallen bin und ihr Euch schlecht fühlt! Das war peinlich!" 
Quelle: elle.de

xoxo Sophie

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen