Donnerstag, 22. Oktober 2015

PONCHOS

Hallöchen (:

Dieses Jahr habe ich meine Liebe zu Ponchos gefunden. Jetzt, wo der Herbst da ist, und es mal warm und mal sehr kalt ist, ist es schwieriger etwas zum Anziehen zu finden. Ponchos sind da sehr vorteilhaft und soo schön!


Meinen ersten Poncho kaufte ich mir Ende Sommer bei H&M gekauft. Er sprach mit zuerst mit seinen Farben an: rot und schwarz. Ich mochte das "punkige" und ich wollte schon immer mal einen besitzen, der für mich immer wie eine geheime Decke darstellte. So kaufte ich mir den und war schon total verliebt. Zuhause benutze ich ihn als Decke und draußen kuschelte ich mich richtig schön ein, dass kein Wind durch weht. Doch das war auch leider das Problem. Je kälter es wurde, desto weniger schütze mich der dünne Poncho. Ganz zufällig fand ich dann ein viel dickeren schwarz- weißen Poncho. Er lässt wirklich keine Kälte durch, denn bestimmt aus einer warmen Füllung und dem Wollmantel, welcher unglaublich kuschlig ist. Die Farben lassen sich auch besser zu anderen Sachen kombinieren und trage ich eigentlich fast immer; im Kino als Deckenersatz, gemütliches Kaffeetrinken mit Freunden oder einfach zuhause auf der Couch mit einem tollen Buch.
Leider kann ich die Ponchos nicht auf Arbeit anziehen, denn dort brauche ich 2 Hände um alles zu tun und zu arbeiten und das tue ich sehr oft und viel. So bleibt er dann lieber zuhause, doch sofort, wenn ich dann zuhause bin, wird die Strickjacke getauscht und ich kuschel mich in meine Ponchos. 
Tragen kann ich sie auch zu allem. Egal ob Jeans, Leggings oder ein Kleid, man kann einfach alles dazu kombinieren. Weil es die Ponchos auch in so vielen verschiedenen Farben und Formen gibt, passt es zu jedem Typ Frau. Es gibt sie in bunt oder einfarbig, in lang oder kurz, mit oder ohne Kapuze und mit oder ohne Fransen. Sie sind dadurch eine tolle Alternative für Kimonos im Sommer, die ich wirklich sehr gerne trage. Doch für den Herbst sind sie einfach zu dünn und man würde sich damit alles wegfrieren. So bin ich wirklich froh, dass es Ponchos gibt, die mir doch irgendwie etwas Sommer zurück geben...



1 ||  2 || 3 || 4 || 5


Ich werde auch im Winter nicht auf diese tollen Überwurfjacken verzichten, denn sie halten warm und sind wunderschön. Man kann sie zu fast allem tragen und geben jedem Outfit etwas Eigenes und Besonderes!

xoxo Sophie

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen