Dienstag, 18. März 2014

FOOD DIARY #2

Halli Hallo

Gestern hatte ich einen variablen Ferientag und war so zuhause. 

Ich nutzte den Tag um Vorträge für die nächste Zeit schon vorzuarbeiten. Um aber nicht die ganze Zeit an den Vorträgen zu sitzen, wollte ich wieder ein Fooddiary machen, weil es mir wirklich total viel Spaß gemacht hat, beim letzten Mal euch mein Essen zu zeigen. 
Und hier ist es (:


FRÜHSTÜCK


Es gab ein Brötchen mit Harzerkäse und die anderer Seite war mit Honig beschmiert. Dazu trank ich meinen White Cappuchino von Krüger mit etwas braunem Zucker.


MITTAG


Ich kochte eins meiner Lieblingsessen: Porreenudeln mit viiiel Reibekäse. 
Es sättigt wirklich de Zeit bis zum Abendbrot. 


ZWISCHENDURCH


Meinen Himbeersmoothie mit Vanilleeis, der mir mehr Kraft zum Arbeiten gab.


ABENDBROT


Einen warmen Wrap gefüllt mit Gyros, Eisbergsalat und und sowas ähnlichem wie Zaziki und dazu trank ich ein Glas GingerAle mit einem kleinem Stück Ingwer.  


BETTHUPFERL


Einen Mamorcupcake und noch ein kleines Glas mit Wasser. 




xoxo Sophie

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen